GAPA KLASSIK 2019/2020Das neue Programm der Konzertsaison 2019/2020

Die Konzertsaison 2019/2020 ermöglicht aufgrund von Kooperationen eine gestiegene Anzahl von zwölf hochwertigen Konzerten. Besonders erwähnenswert ist dabei eine Kooperation mit den Klassiktagen Ammergauer Alpen, mit denen wir gemeinsam – im Gedenken an eine der herausragendsten Dirigentengestalten des 19. Jahrhunderts, einen wichtigen Richard-Strauss-Förderer und Wahl-Partenkirchner – von 8. bis 10. November 2019 Hermann-Levi-Tage veranstalten. Weitere Zusammenarbeiten bei Konzertveranstaltungen gibt es mit dem Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck, der Universität Mozarteum Salzburg sowie auch mit dem Opernstudio der Bayerischen Staatsoper München und den Münchner Symphonikern als langjährige und bewährte Partner.
GAPA KLASSIK - Programm 2019/2020
Download (1,47M)
1. KammerkonzertTilman Hoppstock, Gitarre

Gaspar Sanz
Suite

Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 1 BWV 1007

Allan Willcocks
„12 Impressionistic Sketches for Guitar“

Francisco Tarrega
„Suite Española“

Leo Brouwer
„Elogio de la Danza“

Paco de Lucia
„Taranta“

Leo Brouwer
„La Espiral Eterna“

Samstag, 28. September 2019 • 19:30 Uhr
Sonntag, 29. September 2019 • 11:00 Uhr
Richard-Strauss-Institut, Konzertsaal
1. SinfoniekonzertWEHMÜTIG
Münchner Symphoniker

Alexandra Petersamer, Sopran
Dirk Kaftan, Dirigent

Engelbert Humperdinck
Vorspiele zur Märchenoper „Königskinder“

Gustav Mahler
„Kindertotenlieder“

Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Symphonie Nr. 2 c-Moll op. 17 „Kleinrussische“

Donnerstag, 31. Oktober 2019 • 19:30 Uhr
Kongresshaus, Festsaal Werdenfels
Konzerteinführung 18:45 Uhr
2. KammerkonzertSEELENVERWANDTSCHAFT
Konzert im Rahmen der Hermann-Levi-Tage


Christian Altenburger, Violine
Lydia Altenburger, Violine
Matthias Buchholz, Viola
Samuel Mittag, Viola
Patrick Demenga, Violoncello
Franz Ortner, Violoncello

Wolfgang Amadé Mozart
Fantasie f-Moll KV 606, Bearbeitung für
Streichquartett von Hermann Levi

Richard Strauss
Streichquartett A-Dur op. 2

Johannes Brahms
Streichsextett Nr. 1 B-Dur op. 18

Veranstaltet in Kooperation mit den Klassiktagen Ammergauer Alpen.

Freitag, 8. November 2019 • 19:30 Uhr
Kongresshaus, Olympiasaal
SONDERKONZERT KAMMERMUSIK KÜNSTLERFREUNDSCHAFT
Konzert im Rahmen der Hermann-Levi-Tage


René Perler, Bassbariton
Edward Rushton, Klavier

Johannes Brahms
Auf dem Kirchhofe op. 105/4 | Sapphische Ode op. 94/4
Wir wandelten, wir zwei zusammen op. 96/2
Dein blaues Auge op. 59/8

Robert Schumann
Muttertraum op. 40/2 | Der Soldat op. 40/3
Dein Angesicht op. 127/2 | Abends am Strande op. 45/3

Hermann Levi
Sechs Lieder op. 2
Zwei Gedichte von Goethe

Johannes Brahms
Dämm’rung senkte sich von oben op. 59/1

Richard Strauss
Im Spätboot op. 56/3 | Die Nacht op. 10/3
Ach weh, mir unglückhaften Mann op. 21/4

Henri Duparc
Chanson triste | Extase | Le manoir de Rosemonde | Phidylé

Veranstaltet in Kooperation mit den Klassiktagen Ammergauer Alpen.

Samstag, 9. November 2019 • 19:30 Uhr
Richard-Strauss-Institut, Konzertsaal
2. Sinfoniekonzert FREUNDE
Münchner Symphoniker


Max Hornung, Violoncello
Kevin John Edusei, Dirigent

Antonín Dvořák
Cellokonzert h-Moll op. 104

Johannes Brahms
4. Symphonie e-Moll op. 98

Samstag, 21. Dezember 2019 • 19:30 Uhr
Kongresshaus, Festsaal Werdenfels

„Heimweh und Formvollendung“ – Konzerteinführung
durch Schülerinnen der St.-Irmengard-Schulen
um 18:30 Uhr
3. SinfoniekonzertHELDENLEBEN
Münchner Symphoniker


Stefan Hunstein, Sprecher
Kevin John Edusei, Dirigent

Ludwig van Beethoven
„Die Geschöpfe des Prometheus“ op. 43

Richard Strauss
„Ein Heldenleben“ op. 40

Samstag, 8. Februar 2020 • 19:30 Uhr
Kongresshaus, Festsaal Werdenfels
Konzerteinführung 18:45 Uhr
3. Kammerkonzert MÄRCHENERZÄHLUNGEN
Sellheim-Kuti-Trio


László Kuti, Klarinette
Konstantin Sellheim, Viola
Katharina Sellheim, Klavier

Wolfgang Amadé Mozart
Trio Es-Dur KV 498 „Kegelstatt-Trio“

Robert Schumann
„Märchenerzählungen“ op. 132

Max Bruch
„Acht Stücke für Klarinette, Viola und Klavier“ op. 83

Béla Kovács
„Sholem-alekhem, rov Feidman!“

Sergej Prokofjew
„Ouvertüre über hebräische Themen“ op. 34

Samstag, 22. Februar 2020 • 19:30 Uhr
Sonntag, 23. Februar 2020 • 11:00 Uhr
Richard-Strauss-Institut, Konzertsaal
SONDERKONZERT SINFONIE EUREGIO Symphonieorchester

Dorian Keilhack, Dirigent

Junge Solisten / Preisträgerkonzert
eines internen Auswahlspiels

Antonín Dvořák
Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Veranstaltet in Kooperation mit dem Tiroler Landes-
konservatorium Innsbruck und der Universität Mozarteum.

Samstag, 14. März 2020 • 19:30 Uhr
Kongresshaus, Festsaal Werdenfels
4. KammerkonzertGesualdo Coggi, Klavier

Johann Sebastian Bach
Choralvorspiel Nr. 3 BWV 659, bearb. v. Ferruccio Busoni

Wolfgang Amadé Mozart
Fantasie c-Moll KV 475

Ludwig van Beethoven
Klaviersonate Nr. 32 op. 111
„Adelaide“ op. 46, bearb. v. Franz Liszt S.466

Richard Strauss
„Morgen“ op. 27/4, bearb. v. Max Reger
„Glückes genug“ op. 37/1, bearb. v. Max Reger

Richard Wagner
Ouvertüre zu „Tannhäuser“, bearb. v. Franz Liszt S.442

Samstag, 21. März 2020 • 19:30 Uhr
Sonntag, 22. März 2020 • 11:00 Uhr
Richard-Strauss-Institut, Konzertsaal
SONDERKONZERT KAMMERMUSIKKAMMERMUSIKALISCHE BEGEGNUNGEN
Internationale Solisten


Solisten aus Österreich, Italien, Griechenland, Mexiko und der Ukraine begegnen einander in wechselnden kammermusikalischen Formationen.

Bedřich Smetana
Streichquartett Nr. 1 e-Moll „Aus meinem Leben“

Ludwig van Beethoven
Streichtrio G-Dur op. 9/1

Veranstaltet in Kooperation mit der Universität Mozarteum und Euregio.

Samstag, 18. April 2020 • 19:30 Uhr
Richard-Strauss-Institut, Konzertsaal
4. SinfoniekonzertKRÄFTIGE KINDER
Münchner Symphoniker


Szymon Nehring, Klavier
Johannes Klumpp, Dirigent

Robert Schumann
„Manfred-Ouvertüre“ op. 115

Franz Liszt
Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur S.125

Johann Wenzel Kalliwoda
Symphonie Nr. 5 h-Moll op. 106

Donnerstag, 23. April 2020 • 19:30 Uhr
Kongresshaus • Festsaal Werdenfels
Konzerteinführung 18:45 Uhr
Sonderkonzert KammermusikMitglieder des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper

Sarah Gilford, Sopran
Oğulcan Yılmaz, Bassbariton
Michael Pandya, Klavier

Liederabend

Veranstaltet in Kooperation mit dem Opernstudio
der Bayerischen Staatsoper München

Samstag, 29. April 2020 • 19:30 Uhr
Richard-Strauss-Institut, Konzertsaal
Richard-Strauss-Festival 202019. -28. Juni 2020
Künstlerischer Leiter: Alexander Liebreich

www.richard-strauss-festival.de
DIE KONZERTPROGRAMME DER VERGANGENEN JAHRE:
Saison 2018/2019
Programm 2018/2019
Download (0,97M)
Saison 2017/2018
Programm 2017/2018
Download (6,28M)
Saison 2016/2017
Programm 2016/2017
Download (2,34M)
Saison 2015/2016
Programm 2015/2016
Download (4,48M)
Saison 2014/2015
Programm 20145/2015
Download (4,75M)
Saison 2013/2014
Programm 2013/2014
Download (4,37M)
Information und Abonnement
Abonnementbüro im Richard-Strauss-Institut
Schnitzschulstraße 19
82467 Garmisch-Partenkirchen
Fon: 08821 / 910 5950
Fax: 08821 / 910 5960
rsi@gapa.de

Einzelkartenverkauf
Garmisch-Partenkirchen Ticket
Richard-Strauss-Platz 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Fon: 08821 / 730 19 95

Kreisboten Verlag
Olympiastr. 22
82467 Garmisch-Partenkirchen
Fon: 08821 / 79 90

München Ticket GmbH
Postfach 20 14 13
80014 München
Fon: 089 / 54 81 81 81
Fax: 089 / 54 81 81 54
info@muenchenticket.de
www.muenchenticket.de


... und an allen weiteren Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluss.

Abendkasse
1 Stunde vor Konzertbeginn